header-muni.jpg

Erinnerungen des Vereinsgründers Klaus-Peter van der Wingen

 

Wie der Name Vanny zustande kam:

Um die Kleinkunst in Düsseldorf anzukurbeln, gründete Klaus-Peter van der Wingen mit sechs weiteren Kleinkunstbegeisterten den Verein „Vanny, Verein zur Förderung der Kleinkunst in Düsseldorf e.V.“

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Düsseldorfer Stadtverwaltung konnte er den Namen „Vanny“ durchsetzen, da er auch ein Kleinkunstgeschäft mit dem Namen „VANNY creARTive“ betrieb.

 

Die erste Silbe von „Vanny“ leitete sich aus dem „Nickname“ seines Erstgeborenen Michael van der Wingen ab, der in der Schule nur „Vanny“ gerufen wurde. Phonetisch wird „Vanny“ wie das englische Wort für „fun“ ausgesprochen, was gleichbedeutend ist für die deutschen Wörter Scherz  / Spaß.

Es hat also nichts mit der englischen Aussprache von „Vanny“ und auch nichts mit der italienischen Bedeutung für das Wort „Vanny“ zu tun.

 

„Vanny“ steht einzig und allein für den Nickname von Michael van der Wingen

Joomla templates by a4joomla